Mr. Händel im Pub

London war an der Wende vom 17. zum 18. Jahrhundert einerseits die Haupt-und Residenzstadt einer wieder erstarkten Monarchie, andererseits aber auch die pulsierende Metropole einer aufstrebenden Kolonialmacht mit Handelsverbindungen in alle Welt. Etwa 500.000 Einwohner zählte die Stadtdamals. Entsprechend bunt sah ihr Musikleben aus, das sich auf den Hof und die Kirchen erstreckte, die Theater und Konzertsäle – das aber auch in den Privathäusern stattfand, auf der Straße und in den Wirtshäusern.
In diesem Programm loten wir die Grauzone zwischen sogenannter "ernster Musik" und Unterhaltungsmusik aus und stellen in bester Londoner Tradition Barock- und Folk-Musik nebeneinander - ein Programm für Kneipe und Konzertsaal!
Für dieses Programm gewann das Ensemble eine Förderung vom Career Center der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Plätze für Rollstuhlfahrer können nur in der Geschäftsstelle Kultursommer Nordhessen gebucht werden: Tel: +49-561-988 393 99.
Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt, außer bei Kinderveranstaltungen. Hier gilt der Einheitspreis von 6 EUR.
Inhaber der KultursommerCard erhalten eine Ermäßigung von 50%. Dies gilt nicht für Kinderveranstaltungen und nicht in allen Kategorien.

Anspruch auf ermäßigte Eintrittskarten (4 Euro Rabatt) haben:

- Schüler und Studenten bis 26 Jahre
- Schwerbehinderte (ab 70 %)
- Erwerbslose
- Zivildienstleistende / FSJ
- Inhaber der Ehrenamtskarte
Ticketpreise ab 24, Ticketpreise bis 24

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.