Inhalt anspringen

Tianwa Yang: "Nostalgie"

Veranstaltungsinformationen

Links

NOSTALGIE

Nachdem sich das Motto „Lieben Sie Brahms?“ durch die BEGEGNUNGEN 2017 zog, haben wir es sehnsüchtig ein Jahr lang ohne Johannes Brahms ausgehalten. Nun steht der Komponist endlich wieder auf dem Programm. Die Kombination seines Klaviertrios in C-Dur mit der hochromantischen, melancholischen Violoncellosonate von Sergej Rachmaninow gibt dem Konzert gleich einen nostalgischen Charakter. Und was könnte noch besser dazu passen als die filigrane, aber brillante, an Jazz angelehnte Violinsonate von Maurice Ravel, in deren Partitur das Wort „Nostalgie“ sogar auftaucht?

Maurice Ravel (1875-1937)

Violinsonate Nr. 2 in G-Dur
für Violine und Klavier (1923–1927)
Sergej Rachmaninow (1873-1943)

Sonate in g-Moll op. 19
für Violoncello und Klavier (1901)

PAUSE
Johannes Brahms (1833-1897)

Klaviertrio Nr. 2 C-Dur op. 87
für Klavier, Violine und Violoncello (1882)

Tianwa Yang Violine
Mikael Samsonov Violoncello
Nicholas Rimmer Klavier

Eintrittspreis

20 €

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.