kultur trifft leerstand

Veranstaltungsinformationen

Donnerstag, 19. Mai 202215:00 Uhr20:00 Uhr

Weitere Termine

Links

In Teil 01 von „Kultur trifft Leerstand“ nähern sich die Künstler:innen Jan Grebenstein, Cat Woywod und Sebastian Jurchen durch Sound- und Medieninstallationen der Architektur, Lage und der leerstehenden Räume in der Unteren Königsstraße 95 und der Wolfsschlucht 18 A. Ton für Ton werden Grundrisse und Achsen in allen Ecken und Nischen erkundet, repetiert und ausgestellt. Klang beschreibt und wird dadurch selbst zum Raumgefühl.

Ausgehend von der Frage, wie Kultur zu einer zukunftsfähigen Nutzung der Kasseler Innenstadt beitragen kann, hat das Kulturdezernat der Stadt Kassel gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Region Kassel, dem City Management, der Nassauischen Heimstädte sowie der Firma Jordan Immobilien in den zurückliegenden Monaten das neue Format „Kultur trifft Leerstand“ entwickelt. Das Projekt zielt darauf ab, künstlerische Interventionen in leerstehenden Ladenlokalen im Kasseler Innenstadtbereich zu ermöglichen und so neue Sichtweisen auf diese zentralen Orte zu eröffnen. Das Projekt wird aus Mitteln des Hessischen Landesprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte“, des Kulturdezernats sowie der Wirtschaftsförderung Region Kassel finanziert.

 

Eintrittspreis

kostenlos

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.