Vom Nowak und der Höllen-Lili

Berliner – Wiener – Chanson
Merle Clasen – Gesang
Christine Weghoff – Klavier, Gesang

Arme Gören und verschwiegene Bräute, haltlose Damen und rachsüchtige Weiber, Höllen-Lilis und alte Tanten treffen auf Nowaks und bärtige Ärzte, Schlappschwänze und Ferdinands, Novotnys und verwirrte Gatten. Nach ihrem ersten Programm “Ran an die Dame und wech von Sie” – einem vergnüglich-frivolen Chanson- Programm widmen sich die beiden Künstlerinnen nun einer Auswahl Berliner – Wiener Chansons der großen Diseusen Blandine Ebinger, Lotte Lenya, Topsy Küppers und Cissy Kraner. Die ihnen von ihren (Ex-)Männern Friedrich Hollaender, Kurt Weill, Georg Kreisler und Hugo Wiener auf den Leib geschriebenen Chansons spiegeln Facetten eines Lebens – mit und ohne Männer. Umrahmt werden die Chansons von Texten der vier Diseusen selbst und so wechseln immer wieder Liebe, Lust und Leichtigkeit mit Torheit, Trauer, Trunkenheit.

Ticketpreise ab 16, Ticketpreise bis 16