Inhalt anspringen

Tag der Burgen und Schlösser

Am "Tag der Burgen und Schlösser" öffnen die historischen Bauwerke in der Region Nordessen ihre Tore. Überall gibt es besondere Aktionen, die Ihnen einen Blick in die Vergangenheit gewähren oder die zum Mitmachen und Erleben einladen.

In Kassel abgesagt wegen Corona-Virus. Informationen zur aktuellen Entwicklung in Stadt und Landkreis Kassel lesen Sie auf www.kassel.de/coronavirus
Schloss Wilhelmshöhe

Am Samstag, 26. April 2020

Sanftes Mittelgebirge, verwunschene Wälder, liebliche Flusstäler und urige Fachwerkdörfer prägen die nordhessische Landschaft. Und mittendrin trutzige mittelalterliche Burgen, romantische Schlösser, malerisch verfallene Burgruinen und alte Klostermauern, die zum märchenhaften Flair in der Heimat der Brüder Grimm beitragen.
Begeben Sie sich auf eine Zeitreise: 32 der interessantesten und beeindruckenden Schlösser, Burgen und Burgruinen sowie ein Stift in Nordhessen warten auf Gäste. 

Einstmals aus taktischen Gründen auf Bergkuppen und an Hängen erbaut, ziehen sie heute als Aussichtspunkte Besucher an. Außerde, stehen Führungen und Festen auf dem Programm und laden ein in eine längst vergangene Zeit.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...