Familien-Spieletag im Rathaus

"Spiele kennen lernen und ausprobieren“ lautet das Motto des Familien-Spieletags im Bürgersaal des Rathauses.

Martin Ebel ist der Initiator des Familienspieltages und hilft allen großen und kleinen Spielern gerne weiter.

Immer an einem Sonntag im November

In der Zeit von 10 bis 17 Uhr werden im Bürgersaal neue und alte Spiele durch den Verein „Kassel spielt e.V.“ vorgestellt, zum Beispiel das Spiel des Jahres „MicroMacro Crime City“ sowie viele andere Brett- und Kartenspiele.

Die Stadtbibliothek stellt ebenfalls Gesellschaftsspiele bereit. Auch diese Spiele können selbstverständlich ausprobiert werden. Angeboten wird auch eine Medienausstellung zum Thema Spielen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Altersgruppen. Weitere Informationen gibt es bei Martin Ebel von Kassel spielt unter Telefon 05 61/27 257 oder unter  www.kassel-spielt.de (Öffnet in einem neuen Tab).

Der Eintritt ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie

Eine Anmeldung ist unter  www.kassel-spielt.de (Öffnet in einem neuen Tab) erforderlich. Es gilt die 2G-Regel für Erwachsene und die 3G-Regel für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren. Die Testhefte der Schulen gelten als Nachweis. Es gelten die aktuellen Regelungen nach der Coronavirus‐Schutzverordnung des Landes Hessen.