Kassels Bäder

Im Sommer in eines der Freibäder, im Winter in die Hallenbäder: Wer in Kassel schwimmen gehen möchte, hat zu jeder Jahreszeit Gelegenheit dazu. Dort kann man nicht nur Bahnen ziehen, sondern sich zum Teil auch verwöhnen lassen.

Der Badebetrieb ist wieder möglich.  Buchen Sie hier Ihren Termin.­ 

Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gibt es gute Nachrichten: Oberbürgermeister Christian Geselle hat initiiert, dass sie  während der Sommerferien kostenlos in Kassels Bäder dürfen (Öffnet in einem neuen Tab). Die Städtischen Werke haben dieses umgesetzt. Eine Voranmeldung ist nach wie vor nötig.

Frei- und Hallenbäder

Vier Bäder halten die Städtischen Werke in Kassel vor: das Hallenbad Süd, die Freibäder Wilhelmshöhe und Harleshausen sowie das kombinierte Hallen- und Freibad Auebad. 


Die Therme

Sie wollen sich verwöhnen lassen? Kein Problem! Besuchen Sie eins der Wellness- und Erlebnisbäder und genießen Sie einen wundervollen Tag. In Kassel ist die Kurhessen-Therme eine Quelle der Erholung.


Frei- und Hallenbäder in der Umgebung

Nicht nur in Kassel, auch in der Umgebung gibt es zahlreiche Bademöglichkeiten. Ein Überblick.