Inhalt anspringen

Hans Krollmann

Hans Krollmann war Hessischer Minister, Kasseler Stadtkämmerer und Polizeipräsident. Er lebte von 1929 bis 2016.

Hans Krollmann - Jurist und Politiker

Mehr als ein halbes Jahrhundert lang setzte sich Hans Krollmann in seinen unterschiedlichen Aufgabenfeldern und Funktionen erfolgreich für Kassel und seine Bürgerinnen und Bürger ein.

Seit dem Jahr 1959 war Hans Krollmann unmittelbar für die Stadt Kassel tätig - zuletzt als Polizeipräsident und ab 1967 als Stadtkämmerer. 1970 zog er als Kasseler Abgeordneter in den Hessischen Landtag ein, leitete ab 1973 das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, ab 1974 das Kultusministerium und von 1984 bis 1987 das Hessische Finanzministerium.

Das Wohl der Stadt Kassel, insbesondere die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen, hat Hans Krollmann - auch als ihn seine politische Laufbahn nach Wiesbaden führte - nie aus den Augen verloren. Als politischer Baumeister unserer Universität hat Hans Krollmann nicht nur bildungspolitische, sondern auch wirtschaftspolitisch nachhaltige Akzente in Kassel gesetzt. Er hat mit seinem unermüdlichen politischen und ehrenamtlichen Engagement für die Kasseler Kulturlandschaft das kulturelle Profil der Stadt Kassel mitgestaltet.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...