Sanierung und Modernisierung Spielplatz Osterholzstraße

Förderprogramm /-gebiet
Wachstum und nachhaltige Erneuerung - Bettenhausen

Projektziel

Das Ziel war die Entwicklung eines neuen Spiel- und Gestaltungskonzepts, das sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen aus dem Stadtteil orientiert und zudem die Aufenthaltsqualität für andere Stadtteilbewohner erhöht. Hierfür gab es mehrere Beteiligungsaktionen, um gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen ein neues Konzept für ihren Spielplatz zu entwickeln.

Dieses sieht eine räumliche Trennung in drei unter-schiedliche Bereiche vor, jeweils einen für Kleinkinder, ältere Kinder und Jugendliche. Für die Jugendlichen bleibt der Bolzplatz erhalten, der durch ein Fitnessgerät und Sitzmöglichkeiten ergänzt wurde. Den Kleinkindern steht ein Spielbereich mit Spielsand, Spielhaus und Wipptier zur Verfügung. Ein weiterer Bereich mit einer großen Kletterkombination, einer Doppelschaukel und einer Doppelwippe bietet älteren Kinder viel Spielspaß. Eltern und andere Besucher haben am Hauptzugang eine Platzsituation mit Sitzmöglichkeiten. Verbunden wurden die verschiedenen Bereiche durch einen Rundweg, der durch eine asphaltierte Oberfläche für mobile Spielgeräte genutzt werden kann.

Hintergrund
Beim Spielplatz Osterholzstraße handelt es sich um den größten Spielplatz im Stadtteil. Er befindet sich unmittelbar neben der Kindertagesstätte Bettenhausen. Durch die ebenfalls nahe gelegenen Schulen Losseschule und Osterholzschule wird die Fläche intensiv frequentiert. Die Ausstattung der 4.500m² großen Fläche war zuletzt durch abgängige bzw. aus Sicherheitsgründen demontierte Spielgeräte stark reduziert und stellte kein adäquates Spielangebot mehr dar.

Aktueller Stand

  • 2021: Umbauarbeiten fertiggestellt und im Frühjahr 2021 eingeweiht