Inhalt anspringen

Trauma und Sucht; SCHATZ (Stabilität, Chance, Hilfe, Anfang, Träume und Zuversicht)

Zielgruppe:
Selbsthilfegruppe für traumatisierte Frauen mit Suchterfahrung

Information zum Thema:
Wir richten uns an Frauen mit Suchterfahrung, die nach einem traumatischen Erlebnis wieder Halt im Leben suchen. Das Erleiden eines Traumas und der Rückfall in die Sucht stehen sich oft sehr nahe. Eines kann das Andere erneut auslösen. Deshalb ist es so wichtig, beide Erkrankungen gleichermaßen zu betrachten und Strategien zu entwickeln, die Rückfällen vorbeugen können.
Oft sind Selbsthilfegruppen, die ihren Schwerpunkt ausschließlich in der Sucht haben, mit den Schilderungen traumatisierter Teilnehmerinnen überfordert. Wir bieten den notwendigen Raum und begegnen mit Verständnis und Sensibilität.

Inhalte der Gruppe:
Die Ziele der Gruppe sind:
- Stabilität durch regelmäßige Treffen
- Austausch über gesunde Bewältigungsstrategien
- Begleitung in eine zufriedene Abstinenz
- Vermeidung von Isolation
- Sicherheit im Alltag finden

Die Gruppe nimmt neue Mitglieder auf.Für die Teilnahme ist keine Voranmeldung notwendig.

Treffen:
jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr
im Aqua Pub, Frankfurter Straße 314, Kassel

Kontakt:
Kontakt und Anmeldung über KISS
Tel. 0561 81644-222
Mail: kisskasselde

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.