Inhalt anspringen

Selbsthilfegruppen Schlafapnoe Kassel / Baunatal

Inhalte der Gruppe:
Wir treffen uns zum Erfahrungsaustausch. Besonderen Wert legen wir auf das persönliche Gespräch. Zusätzlich laden wir Fachleute von Firmen oder Fachkräfte zu den Treffen ein. Wir betreiben eine intensive Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit, da unsere Erkrankung auch bei vielen Ärzten noch unbekannt ist. Als Großveranstaltung führen wir einmal jährlich das Baunataler Symposium für Schlafmedizin durch, zu dem die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Nach Literaturangaben sind mindestens 20-35% aller Deutschen schlafgestört, davon 3-4%  wegen eines Schlafapnoe-Syndroms behandlungsbedürftig. Während des Schlafes erschlaffen die Rachenmuskeln und verengen die Atemwege bis zur totalen Blockierung der Atmung. Dabei kommt es zum Atemstillstand, der obstruktiven Schlafapnoe.

Treffen:
Gruppe Kassel:
in ungeraden Monaten, Jan/März/Mai/ usw.
am dritten Donnerstag im Monat 19 Uhr
im Nachbarschaftstreffe Hand in Hand e. V.
Samuel Becket Anlage 15, Kassel

Gruppe Baunatal:
in geraden Monaten, Feb/April/Juni usw.
jeweils am vierten Freitag im Monat, 19 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus Baunatal-Großenritte,
Alte Schule im Grünen Weg, 1.Stock, Baunatal-Großenritte.

Kontakt:
über KISS
Tel.: 0561 81644-222
Mail: kisskasselde

Linktipp:
www.schlafapnoe-kassel.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.