SHG für Frauen mit Eierstockkrebs (OvarSH-Kassel)

Zielgruppe:
Die OvarSH-Kassel ist eine Initiative vom Verein GynKD e.V. mit Schwerpunkt Eierstockkrebs. Alle Frauen, die

  • gerade die Diagnose Eierstockkrebs erhalten haben,
  • mitten in der Therapie sind bzw. diese hinter sich gebracht haben oder
  • die erneut erkrankt sind,

sind herzlich eingeladen, an den Gruppensitzungen teilzunehmen.

Inhalte der Gruppe:
In einem vertraulichen Rahmen wollen wir uns austauschen und über unsere Erfahrungen und Ängste sprechen. Wir wollen uns gegenseitig Kraft geben und aus unserem Zusammensein Hoffnung schöpfen. Ihre Fragen können Sie jederzeit in der Gruppe äußern und wir werden fachliche und persönliche Informationen weitergeben.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Aufklärung und Wissenserwerb zur Erkrankung
  • Beratung, Betreuung und Unterstützung im Umgang mit Eierstockkrebs
  • Erfahrungen mit den Folgen der Erkrankung austauschen
  • Über Therapiemöglichkeiten austauschen, Umgang mit Nebenwirkungen
  • Unterstützung und Begleitung bei Therapieentscheidungen
  • Vorbereitung auf Arztgespräche und Therapien
  • Fachvorträge
  • Umgang mit Ängsten, selbstbewusster Umgang mit der Erkrankung

Treffen:
Jeden vierten Dienstag im Monat um 18.00 Uhr
im KISS-Selbsthilfetreffpunkt,
Treppenstr. 4, 34117 Kassel,
2. Stock, Marie-Calm‐Raum

Hinweis: Start am 28.02.2023. 

Kontakt:
per Mail direkt zur Gruppe:
susanne.temmegmxde

über KISS
Tel.: 0561 81644-222