Inhalt anspringen

Borreliose Selbsthilfegruppe Kassel Stadt und Land e. V.

Information zum Thema:
Borreliose ist eine durch Zecken hervorgerufene bakterielle Erkrankung. Die Erkrankung verläuft in verschiedenen Stadien. Erste Erkennungszeichen: Wanderröte, grippaler Infekt, Müdigkeit, Gelenk- und Muskelschmerzen u. a. Wichtig: Sofort einen Arzt aufsuchen und eine Antibiotika-Therapie durchführen. Weitere Informationen können in der Gruppe erfragt werden.

Inhalte der Gruppe:
1. Aufklärung
• durch Medien wie Zeitung, TV, Rundfunk, Internet
• durch Informationsmaterial, Broschüren, Vorträge
• auf Ausstellungen

2. Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen, Ärzten

3. Beratung
• in Einzel- oder Gruppengesprächen
• telefonische Beratung von Betroffenen
• Unterstützung durch Informationsmaterial für Ärzte

4. Sonstige Aktivitäten
• Vorträge von Fachleuten über Ernährung, Patientenrechte, Auswirkung der Krankheit für den Betroffenen u.a.
• Besuch von Vorträgen und Seminaren

Treffen:
Jeden 2. Mittwoch im Monat, 17.00 Uhr in Fuldatal

Kontakt:
über KISS
Tel. 0561 81644-222
Mail:kisskasselde

Linktipp:
www.borreliose.de

www.bzk-online.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.