Inhalt anspringen

St. Kunigundis

Die katholische Kirchengemeinde St. Kunigundis liegt etwas zurückgezogen inmitten der Wohnanlage Kunigundishof an der Leipziger Straße 145. An Samstagen im August und September wechselt sie gewissermaßen symbolisch den Platz und wird am Leipziger Platz, am Dorfplatz und anderswo anzutreffen sein. Möglich wird das mittels eines Info-Standes, der ausgeklappt fast so etwas wie eine Kirche auf einem Quadratmeter ist. Dort gibt es Anregungen für Glaube und Gebet zum Mitnehmen für Zuhause. Noch wichtiger, so Diakon Dietrich Fröba, der die Aktion organisiert, ist die Einladung, am Stand zwanglos und unkompliziert ins Gespräch zu kommen. Mancher will schon immer einmal der katholischen Kirche seine Meinung sagen. Für Fröba, der auch als Seelsorger in der JVA Kassel-Wehlheiden arbeitet, ist das wichtig - auch wenn er sich keineswegs nur auf freundliche Kommentare einstellen muss. Ein offenes Ohr und Herz für das, was Menschen bewegt, das soll der kleine Fleck unter dem gelben Sonnenschirm ausdrücken.

An Samstagen, im August und September, nachmittags, bei geeignetem Wetter, genaue Ortsangaben finden Sie jeweils aktuell im Pfarrbrief.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.