Inhalt anspringen

Herz Mariä

"Ein Fels in der Brandung" könnte man meinen: Die Pfarrkirche Herz Mariä im Stadtteil Harleshausen vermittelt Zuflucht, Ruhe und Beständigkeit angesichts des ständigen Autolärms vor ihren Toren. Seit ihrer Weihe im August 1957 lädt sie Menschen im Nordwesten der Stadt ein zu Gottesdiensten und einem vielseitigen Gemeindeleben.

Bis 1957 gehörte Harleshausen zum Bereich der traditionsreichen Kasseler Pfarrei St. Maria (Rosenkranzkirche). Die wachsende Zahl katholischer Christen machte eine Filialgemeinde nötig. Die evangelische Gemeinde stellte für die täglichen Gottesdienste zwischenzeitlich ihr eigenes Gotteshaus, die Erlöserkirche, zur Verfügung.

Geschwisterliche Zusammenarbeit zwischen evangelischen und katholischen Christen ist in Harleshausen eine Selbstverständlichkeit. Nachdem die evangelische Gemeinde den Katholiken schon anfangs "Unterschlupf" gewährt hatte, bot sie diese erneut an, als die Herz-Mariä-Kirche 1974/75 eine neue Heizung erhielt und über Monate nicht genutzt werden konnte.

In Ahnatal ist ökumenische Zusammenarbeit Gemeinderealität. Die katholische Kirche Heilig Geist am Kammerberg im Ortsteil Weimar, 1987 geweiht, gilt als "Ökumenisches Zentrum". Ein Vertrag zwischen dem Bistum Fulda und der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck ermöglicht, dass die Kirche von der evangelischen Gemeinde Kammerberg dauerhaft mitgenutzt werden kann. Beide Gemeinden verfügen zwar über eigene Gemeinderäume, aber das gemeinsame Dach über dem Ökumenischen Zentrum ist Symbol für das "Kammerberger Selbstverständnis": Wir sind eine Gemeinschaft im Glauben.


So findet unser Gemeindeleben in zwei Kirchen statt: In der Kirche Herz Mariä in Kassel-Harleshausen und im ökumenischen Kirchenzentrum Kammerberg Heilig Geist in Ahnatal.

Inzwischen steht es fest: Wir werden in Zukunft über unsere Pfarreigrenzen hinausschauen müssen, denn es gibt für uns bald nicht mehr nur die eine Pfarrei Herz Mariä, sondern wir werden mit St. Marien am Bebelplatz, mit Fatima in Wilhelmshöhe und mit St. Michael in der Ludwig-Mond-Straße zu einem Pastoral-Verbund gehören.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.