Inhalt anspringen

Bildungs- und Begegnungshaus Marienhof

Mut-ZuTaten

Beschreibung
In Kassel-Rothenditmold ist es eine beständige Aufgabe, Begegnungsräume zum Kennenlernen und für Austauschmöglichkeiten zu schaffen, damit Vertrauen entstehen und gegenseitiges Verständnis wachsen kann. Das wollen wir mit „Mut-ZuTaten“ tun. Kochen bedeutet Leben, Heimat und Kultur. Unter diesem Motto steht das Projekt Mut-ZuTaten. Die Themen Kochen und Essen verbinden Menschen mit ihrer Heimat. Sie wecken Erinnerungen und Emotionen auf eine besondere, sinnliche Art und Weise. Essen verbindet uns nicht nur mit unserer Heimat, sondern verbindet auch Teilnehmer*innen, Gäste und Projektmitarbeiter*innen unterschiedlicher Kulturen miteinander und trägt dazu bei, MUTIG viele Blicke über den Tellerrand zu riskieren, neue ZUTATEN kennenzulernen und weitere TATEN folgen zu lassen. Culture Party -greet, meet&eat – BEIM FEIERN DAS VERSTEHEN FÖRDERN! Dieses Fest findet zeitlich in der Mitte des mehrmonatigen Projektes statt. Bei diesem Fest treffen verschiedene Kulturen aufeinander, die sich mit von ihnen ausgewählten kulinarischen Köstlichkeiten des Projektes Mut-ZuTaten präsentieren. Ob Ćevapčići, Crêpes, Lángosch, afrikanische Spezialitäten oder andere kulinarische Genüsse, garantiert bei so vielen Mut-ZuTaten ein Geschmackserlebnis. Ein Programm mit weiteren Aktivitäten bietet einen einladenden Raum für interkulturelle Begegnungen. Alle Veranstaltungen finden im Marienhof statt!

Zielgruppe/ Kosten/ Dolmetscher
Zielgruppe sind Jugendliche, Erwachsene und Familien
Es entstehen keine Kosten


Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.