Inhalt anspringen

Bildungswerk der nordhessischen Wirtschaft

Wirtschaft integriert

Beschreibung
Die Berufsorientierung dauert 3-6 Monate. Die Erprobung findet in 3 unterschiedlichen Berufsfeldern statt. Es können Berufe, die entweder zur Handwerkskammer oder zur Industrie-und Handelskammer gehören, erprobt werden. Außerdem erhalten die Teilnehmenden Stütz-und Förderunterricht in unterschiedlichen Fächern. Ziel ist der Übergang in eine Einstiegsqualifizierung. Als Sprachniveau wird ein gutes A2 Niveau vorausgesetzt. Nach Ende der Berufsorientierung, wenn der Berufswunsch feststeht erfolgt er Übergang in eine Einstiegsqualifizierung. Dabei handelt es sich um ein betriebliches Langzeitangebot als Vorbereitung auf die Ausbildung und dauert 6-12 Monate. Die Teilnehmenden sind 3,5 Tage im Betrieb und erhalten an 1,5 Tage Stütz-und Förderunterricht beim BWNW. Während der Ausbildung besuchen die Teilnehmenden die reguläre Berufsschule. Zusätzlich erhalten sie 4-8 Stunden Stütz-und Förderunterricht beim BWNW. Eine sozialpädagogische Betreuung findet in allen Projektbausteinen statt.

Zielgruppe/ Kosten/ Dolmetscher
Zielgruppe sind junge Erwachsene bis 27 Jahren
Dolmetscher sind nicht möglich

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.