www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Chronik der Jahre 2004 - 2005

2004

11. Januar
Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Franz Müntefering, spricht beim Neujahrsempfang der SPD Süsterfeld-Helleböhn.

26. Januar
Zum letzten Mal findet ein Winterschlussverkauf statt.

30. Januar
Im Landgericht wird der sog. Kannibale von Rotenburg zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt.

13. Februar
Die Hessische Allgemeine startet die Aktion "Wir retten unseren Herkules". Damit soll die Sanierung der Statue unterstützt werden.

14. Februar
Nach mehr als 70 Jahren schließt Heini Weber GmbH & Co KG Fachgeschäft für Unterhaltungselektronik in der Wilhelmsstraße.

21. Februar
Seit 14.45 Uhr fährt das Deutsche Rote Kreuz seine Einsätze von der neu errichteten Rettungswache in der Lossbergstraße.

3. März
Die neu gestaltete Kurfürstengalerie wird eingeweiht.

29. März
Im Staatstheater Kassel überreicht Oberbürgermeister Georg Lewandowski dem hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch die Bewerbung der Stadt Kassel, 2010 Europas Kulturhauptstadt zu werden.

6. April
In der ehemaligen "Bauhaus"-Filiale in der Frankfurter Straße 128 a eröffnet das Siemes-Schuhcenter.

23. April
Die stark gewachsene Jüdische Gemeinde hat nach 66 Jahren wieder einen Rabbiner.

24. April
In der Eissporthalle reißt der Tennisstar Boris Becker 3000 Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hin.

2. Mai
Die Spendenfreudigkeit zur Sanierung des Herkules ist ungebrochen. Bei einem Aktionstag können sich mehrere hundert Menschen einen Eindruck vom inneren Zustand der Statue verschaffen.

19. Mai
Nach sechsmonatiger Bauzeit wird der Brückner-Kühner-Platz im Auefeld eingeweiht.

22. Mai
Im Verlauf eines "Bundeskongresses des Vereins zur Förderung der entwicklungspädagogischen Zusammenarbeit" an der Universität Kassel kommt es zur Plünderung eines Modegeschäfts in der Oberen Königsstraße.

8. Juni
Auf Initiative der Brüder-Grimm-Gesellschaft schlägt das deutsche Nominierungskomitee Grimms Kinder- und Hausmärchen für das Unesco-Weltkulturerbe vor.

2. Juli
Der hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, und Bürgermeister Thomas-Erik Junge übergeben in Berlin die Bewerbung der Stadt Kassel um den Rang der Kulturhauptstadt Europas 2010.

3. Juli
Im Fabrikkomplex der ehemaligen Hammerschmiede der Firma Henschel und Sohn an der Wolfhager Straße öffnet erstmals das Henschelmuseum seine Pforten für die Öffentlichkeit.

24. August
Erstmals sendet hr 4 vom Kasseler Studio aus für seine täglich 940 000 Hörer in Hessen Landes- und Regionalnachrichten, deutsche Schlager und "sanfte" Popmusik.

27. August
Am Friedrichsplatz wird die erste Tombola zu Gunsten des Herkules eröffnet.

29. August
Zur Erinnerung an Karl-Heinz ("Gala") Metzner, Fußballspieler im Nationalkader zur Weltmeisterschaft 1954, wird in Kirchditmold ein Platz eingeweiht.

14. September
Im Flora-Saal von Schloss Wilhelmshöhe präsentiert der hessische Minister für Kunst und Wissenschaft, Udo Corts, die Planung für den Ausbau der Kasseler "Museumslandschaft" in den nächsten zehn Jahren.

20. September
Das Boxcamp Philippinenhof in der Nordstadt ist ein Ziel des neu gewählten Bundespräsidenten Horst Köhler bei seinem Besuch in Kassel.

25. September
Die neue Spielzeit für die Oper beginnt mit Verdis Don Carlo im provisorischen Zelttheater auf dem Friedrichsplatz.

26. September
Der Kasseler Bürgerpreis "Glas der Vernunft" wird in der Stadthalle an den ehemaligen Politiker Dr. Klaus von Dohnanyi überreicht.

7. Oktober
Die CDU wird stärkste Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung – nachdem eine SPD-Stadtverordnete ihre Partei verlässt und als Fraktionslose im Stadtparlament verbleibt.

31. Oktober
Kassels älteste Eisdiele "Venedig", seit 1959 in der Royal-Passage, schließt ihre Pforten.

2. November
Der Kulturbahnhof ist um eine Attraktion reicher. In der großen Halle hängt ein Fieseler "Storch", eines der letzten Exemplare des von den Kasseler Fieseler- Werken entwickelten Langsamflugzeugs.

4. November
Bei einer Autogrammstunde der Musikgruppe "3rd wish" im Kaufhaus Müller in der Oberen Königsstraße entsteht durch eine Massenhysterie der Fans ein Schaden von 30 000 Euro.

13. November
Mit einem Bürgerfest wird der neu gestaltete Königsplatz eingeweiht.

18. November
Zum Gedenken an die Unternehmerin Sophie Henschel gibt die Universität dem Institutsgebäude des Fachbereichs Maschinenbau / Werkstofftechnik an der Mönchebergstraße den Namen "Sophie-Henschel-Haus".

3. Dezember
Vor dem Originalbild von Peter Paul Rubens "Die Anbetung der Könige" im Schloß Wilhelmshöhe präsentiert Bundesfinanzminister Hans Eichel eine neue Wohlfahrtsbriefmarke mit dem Rubens-Gemälde.

31. Dezember
Das Forstamt Kassel am Anthoniweg hört auf zu existieren. Aus Kostengründen wird die Verwaltung nach Wolfhagen verlagert

2005

27. Februar
In einer Stichwahl wird Bertram Hilgen Kassels neuer Oberbürgermeister.

08. März
Schlagersänger Udo Jürgens kommt nach Kassel, um mit seinem Cousin, dem Staatstheaterintendanten Thomas Bockelmann, in dessen 50. Geburtstag hineinzufeiern.

10. März
Die von der deutschen Kultusministerkonferenz eingesetzte Jury schlägt Essen und Görlitz als engere Bewerber für die Kulturhauptstadt Europas 2010 vor. Kassel scheidet damit aus.

29. März 
Um 0.01 Uhr fährt zum letzten Mal eine Straßenbahn durch den vor 37 Jahren in Betrieb genommenen Tunnel unter dem Bahnhofsvorplatz. Am gleichen Tag beginnen auf dem Terrain der Lüttichkaserne die Arbeiten zur Umgestaltung in einen Technologiepark .

27. April
Auf dem Königsplatz wird die neue Brunnenanlage mit 36 Wasserspeiern in Betrieb genommen.

4. Juni
Unter dem Motto "Kassel gewinnt – der Prozess geht weiter" findet im Kulturbahnhof eine Zukunftskonferenz statt, die an die erfolglose Kulturhauptstadtbewerbung anknüpft.

08. Juni
Zur Erhaltung des Herkules haben Bürgerinnen und Bürger 414 000 Euro gespendet. Symbolisch wird der Gesamtbetrag Ministerpräsident Roland Koch übergeben.

24. - 26. Juni
10 000 junge Christen treffen sich zu dem dreitägigen CVJM-Festival "Kommt".

01. Juli
Zum ersten Mal findet eine Nacht der offenen Kirchen statt.

18. Juli
55 historische Pkws und Motorräder bemühen sich vor 20 000 Zuschauern im Park Wilhelmshöhe um den ADAC-Herkules-Bergpreis.

22. Juli
Bertram Hilgen tritt sein Amt als Oberbürgermeister der Stadt an.

02. - 15. August
Die hölzerne Gärtnerplatzbrücke wird abgebrochen. Aus Sicherheitsgründen war bereits längerem nur eine Hälfte benutzbar.

12. August
CDU – Kanzlerkandidatin Angela Merkel hält auf dem Königsplatz eine Rede.

22. August
Bundesaußenminister Joschka Fischer wirbt im Stadthallengarten für die Grünen

23. August
Bundeskanzler Gerhard Schröder auf dem Königsplatz für sich und die SPD, um als Bundeskanzler wieder gewählt zu werden.

01. September
Am ehemaligen Rosenhang der Schönen Aussicht eröffnet das neu errichtete Restaurant Bolero.

23. September
Der neu gestaltete Scheidemannplatz wird eingeweiht. Im Zuge des Umbaus ist die Fußgängerunterführung weggefallen.

28. November
Anwohner und Geschäftsleute feiern die Umgestaltung des Bebelplatzes.

08. Dezember
Um Ideen und Projekte der Kulturhauptstadtbewerbung nicht untergehen zu lassen, finden sich mehrere hundert Menschen zur Gründung eines "Verein Kultur Netz" zusammen.

11. Dezember
Eine der traditionsreichsten Ausflugsgaststätten Kassels, das "Herbsthäuschen" im Habichtswald, geht in Flammen auf.

31. Dezember
Ein Kasseler Autohaus schließt: Ford Rößler in der Frankfurter Straße.

Veröffentlicht am:   15. 01. 2016  


Service

Social Media

Sprachen

  • english
  • flag france
  • flag italy
  • flag spain
  • russian
  • turkey
  • flag japan
  • flag china
  • flag arabic