Inhalt anspringen

Sondernutzungserlaubnis an Geschäftsinhaber zur Ausstellung von Warenpräsentationen vor dem eigenen Geschäft

Wenn Sie Ihre Warenpräsentationen auch auf dem Bürgersteig vor Ihrem Geschäft ausstellen wollen, ist dies erlaubnispflichtig.

Achtung - aktuelle Maßnahmen im Kontext Coronavirus

Vorsprachen sind ausschließlich mit Termin möglich. Wenn Sie einen Termin erhalten haben, verzichten Sie bitte auf Begleitpersonen.

Bitte nutzen Sie auch unsere ausführlichen Dienstleistungsbeschreibungen zur Information auf kassel.de. 

Termine vereinbaren Sie bitte direkt über die Kontaktdaten der jeweiligen Sachbearbeitung oder über die E-Mail-Adresse:  ordnung-aufsichtkasselde.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aufgrund erhöhter Nachfrage auch zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Beschreibung

Zur Ausstellung von Warenpräsentationen vor dem eigenen Geschäft ist eine Sondernutzungserlaubnis erforderlich, da die öffentliche Fläche (Bürgersteig) über den normalen Gebrauch hinaus in Anspruch genommen wird und hierfür nur eine begrenzte Fläche zur Verfügung gestellt werden kann, um einen ausreichenden Fußgängerdurchgang u.ä. gewährleisten zu können.

Bei Nichteinhaltung der gegebenen Auflagen kann ein Ordnungswidrigkeitsverfahren mit Bußgeldfestsetzung gegen den/die Erlaubnisinhaber/in oder Geschäftsinhaber/in durchgeführt werden.

Anschrift und Öffnungszeiten

Ähnliche Dienstleistungen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...