Inhalt anspringen

Einbürgerung

Hinweise zu den Einbürgerungsvoraussetzungen für Ausländer/Innen ab 16 Jahren, die die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben möchten.

Beschreibung

Ein/e Ausländer/in kann auf Antrag unter bestimmten Voraussetzungen die deutsche Staatsangehörigkeit durch Einbürgerung erwerben.

Für jede Person ab dem 16. Lebensjahr muss ein eigener Antrag gestellt werden. Bitte klären Sie zunächst in einem Beratungsgespräch Ihre persönlichen Einbürgerungsmöglichkeiten sowie die einzureichenden Unterlagen.

Einen kurzen Überblick über die wesentlichen Einbürgerungsvoraussetzungen können Sie der nachfolgenden, nicht abschließenden Auflistung entnehmen.


Einbürgerungsvoraussetzungen:

8 Jahre rechtmäßiger Aufenthalt in Deutschland (kürzere Zeiten in Ausnahmefällen möglich) oder

3 Jahre rechtmäßiger Aufenthalt bei deutschem/r Ehegatten/Ehegattin oder Lebenspartner/in (Einkommensverhältnisse maßgeblich)

  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache (z.B. Schul-, Studien- oder Berufsabschluss, Zertifikat Deutsch B1)
  • Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland
  • Niederlassungserlaubnis oder Aufenthaltserlaubnis ( nicht gem. §§ 16, 17, 20, 22, 24 und 25 Abs. 3 bis 5 des Aufenthaltsgesetzes)
  • Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland

Erstberatung zur Einbürgerung online nutzen:

Online-Services

Umfrage: Mitmachen. Mitgestalten. Gewinnen.

Anschrift und Öffnungszeiten

Jetzt Termin vereinbaren

Zur Terminvereinbarung

Terminvereinbarung telefonisch: (0561) 115

Online-Service zur Erstberatung

Mitmachen und gewinnen

Jetzt mitgestalten: Online-Services – wie ich sie mag!

Wir wollen Ihnen verständliche und attraktive Online-Services bereitstellen. Sie sagen uns, ob das so ist.
Wir sind sehr an Ihren Erfahrungen interessiert und freuen uns, wenn Sie 1 Minute investieren und uns Feedback geben.

Ich bin auf den Online-Service aufmerksam geworden über
Ich habe Informationen zu meinem Anliegen schnell gefunden.
Der Aufbau des Online-Services war für mich strukturiert und übersichtlich.
Ich konnte einfach verstehen, was ich wo eintragen sollte.
Die Informationen (Dienstleistungsbeschreibung), die ich vor Nutzung des Online-Services erhalten habe, waren für mich hilfreich.
Ich würde den Online-Service wieder nutzen.

Mitmachen. Mitgestalten. Gewinnen.

Bitte teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche zu den Online-Services über das folgende Formular mit und und nehmen Sie, bei Angabe Ihrer Kontaktdaten, an unserer Verlosung von 3 x 2 Kinokarten im September teil. 
Jetzt Service verbessern


Ähnliche Dienstleistungen

Vielen Dank fürs Weitersagen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Lebenshilfe Bremen e. V., Leichte Sprache - Die Bilder, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
  • Stadt Kassel Foto: Tim Logsch
  • Lebenshilfe Bremen e. V., Leichte Sprache - Die Bilder, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
  • Lebenshilfe Bremen e. V., Leichte Sprache - Die Bilder, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
  • Lebenshilfe Bremen e. V., Leichte Sprache - Die Bilder, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
  • Stadt Kassel, Foto: Soremski (November 2017)
  • Stadt Kassel, Foto: Soremski (November 2017)

Glossar

Einbürgerung (eingebürgert)

Einbürgerung (eingebürgert)

Das ist eine Urkunde.
Sie ist für Personen aus einem anderen Land.
Sie bekommen diese Urkunde:
Wenn diese Personen in Deutschland leben.
Und den deutschen Pass bekommen.
Dann haben sie die deutsche Staats-Bürgerschaft.
Das bedeutet:
Sie sind Deutsche.

Apostille

Apostille

Das ist ein Papier.
Darin steht:
Dieses Dokument aus Deutschland ist echt.
Oder
Diese Urkunde aus Deutschland ist echt.
Sie ist nicht gefälscht.

Man braucht dieses Papier.
Wenn man in einem anderen Land arbeitet.
Oder wenn man in einem anderen Land lebt.

Legalisation

Legalisation

Das ist ein Papier.
Es ist so etwas Ähnliches wie eine Apostille.
Darin steht:
Dieses Dokument aus Deutschland ist echt
Oder
Diese Urkunde aus Deutschland ist echt.

Sie ist nicht gefälscht.
Man braucht dieses Papier.
Wenn man in einem anderen Land arbeitet.
Oder wenn man in einem anderen Land lebt.
Man braucht dieses Papier.
Wenn eine Apostille nicht ausreicht.

integrativ (Inklusion)

integrativ (Inklusion)

Das bedeutet:
Alle machen etwas zusammen.
Niemand wird ausgeschlossen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...