Inhalt anspringen

Artenschutz

Wenn auf Ihrem Grundstück z.B. ein Hornissennest umgesiedelt werden soll oder andere artgeschützte Tiere durch Veränderungen auf Ihrem Grundstück betroffen sein können, benötigen Sie eine Genehmigung.

Beschreibung

Bestimmte wildlebende Tier- und Pflanzenarten sowie deren Lebensstätten sind nach dem Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützt. Für die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen und Befreiungen für bestimmte Tatbestände (z. B. Entfernung von Hornissennestern) ist die Untere Naturschutzbehörde zuständig.

Anschrift und Öffnungszeiten

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...