Inhalt anspringen

Kindertagesstättenaufsicht

Die Kindertagesstättenaufsicht ist zuständig für alle Fragen zum Betrieb von Kindertagesstätten in Kassel, insbesondere unter dem Aspekt des Kindeswohls in den Einrichtungen.

Achtung - Aufgrund der aktuellen Situation finden keine offenen Sprechzeiten mehr statt

Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen an die Verwaltung haben, werden gebeten, zunächst die Wege der elektronischen Kommunikation (Telefon, E-Mail und unsere Online-Services) sowie Briefpost zu nutzen.

Bleibt ein persönliches Gespräch unumgänglich, bittet die Stadtverwaltung um telefonische Terminvereinbarung. Schützen Sie sich und andere und nehmen Sie persönliche Termine möglichst alleine wahr.

Beschreibung

Die Kindertagesstättenaufsicht
Die meisten Kinder im Vorschulalter besuchen heute eine Kindertagesstätte, und auch während der Grundschulzeit besuchen viele Kinder den Hort. Um das Wohl der Kinder, ihr Recht auf Förderung und Erziehung, aber auch ihren Schutz zu gewährleisten, müssen Krippen, Kindergärten, Horte und Kindertagesstätten einen vorgeschriebenen Mindeststandard hinsichtlich des Personals, der Räume etc. beachten.
Diese Mindeststandards werden überwacht:

Kindertagesstättenaufsicht:Überwachung der gesetzlichen Vorschriften und Bearbeitung der notwendigen Betriebserlaubnis

Schutz von Kindern: Entgegennahme von Beschwerden über Einrichtungen und Träger und örtliche Prüfung

Beratung von Trägern: bei Gründung, Umplanung und Fragen der Betriebsführung

In diesem Sinne nehmen wir auch Beschwerden von Eltern oder Fachkräften über Träger oder Einrichtungen entgegen und überprüfen diese.

Anschrift und Öffnungszeiten

Ähnliche Dienstleistungen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...