Kindertagesstättenaufsicht

Die Kindertagesstättenaufsicht ist zuständig für alle Fragen zum Betrieb von Kindertagesstätten in Kassel, insbesondere unter dem Aspekt des Kindeswohls in den Einrichtungen.

Rückerstattung von Kostenbeiträgen

Für die Zeit des coronabedingten Betretungsverbots unserer Einrichtungen zur Kindertagesbetreuung sowie während des Appells der Bundesregierung bzw. der jeweiligen Landesregierungen, alle Kinder zur Kontaktreduzierung möglichst zuhause zu betreuen, vom 1. Januar 2021 bis zum 20. Mai 2021 erfolgt eine zeitnahe Erstattung der Kostenbeiträge, sofern keine Notbetreuung in Anspruch genommen wurde. Eine Antragstellung ist nicht erforderlich.

Beschreibung

Die Kindertagesstättenaufsicht
Die meisten Kinder im Vorschulalter besuchen heute eine Kindertagesstätte, und auch während der Grundschulzeit besuchen viele Kinder den Hort. Um das Wohl der Kinder, ihr Recht auf Förderung und Erziehung, aber auch ihren Schutz zu gewährleisten, müssen Krippen, Kindergärten, Horte und Kindertagesstätten einen vorgeschriebenen Mindeststandard hinsichtlich des Personals, der Räume etc. beachten.
Diese Mindeststandards werden überwacht:

Kindertagesstättenaufsicht: Überwachung der gesetzlichen Vorschriften und Bearbeitung der notwendigen Betriebserlaubnis

Schutz von Kindern: Entgegennahme von Beschwerden über Einrichtungen und Träger und örtliche Prüfung

Beratung von Trägern: bei Gründung, Umplanung und Fragen der Betriebsführung

In diesem Sinne nehmen wir auch Beschwerden von Eltern oder Fachkräften über Träger oder Einrichtungen entgegen und überprüfen diese.

Anschrift und Öffnungszeiten

Kindertagesstättenaufsicht

Hinweis

Sprechzeiten nach vorheriger Terminvereinbarung

Zentralabteilung

Anschrift

Raum: Empfang

Weserstraße 2a
34125 Kassel