Wirtschaftliche Jugendhilfe

Die Abteilung Wirtschaftliche Jugendhilfe ist unter anderem zuständig für die Einnahmen und Ausgaben der Hilfen zur Erziehung und Bearbeitung von Anträgen auf Übernahme von Kosten für Legasthenie-/Dyskalkulie-Therapien im Rahmen der Eingliederungshilfe für seelisch Behinderte.

Beschreibung

Die Fachkräfte der Wirtschaftlichen Jugendhilfe sind zuständig für die Einnahmen und Ausgaben der Hilfen zur Erziehung und bearbeiten die Anträge auf Übernahme von Kosten für Legasthenie-/Dyskalkulie-Therapien im Rahmen der Eingliederungshilfe für seelisch Behinderte.

Bei Kindern mit Legasthenie (Lese-/Rechtschreibschwäche) und Dyskalkulie (Rechenschwäche) reichen oft die schulischen Fördermöglichkeiten nicht aus. Wird dies von der Schule bestätigt und haben Legasthenie oder Dyskalkulie seelische Behinderungen zur Folge, übernimmt das Jugendamt die Kosten für eine gezielte Therapie.

Anschrift und Öffnungszeiten

Allgemeine Soziale Dienste

Anschrift

Hansa-Haus
Kurt-Schumacher-Str. 27
34117 Kassel

Erläuterungen und Hinweise

Glossar

Dyskalkulie

Dyskalkulie

Das spricht man so: Düs-kal-kulie.
Es bedeutet:
Eine Person hat Probleme beim Rechnen.
Und diese Person hat Probleme mit Zahlen.

Eingliederungs-Hilfe (Eingliederungshilfe)

Eingliederungs-Hilfe (Eingliederungshilfe)

Das ist Hilfe für Menschen mit Behinderungen.
Und für Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind.
Zum Beispiel:
Wenn man wegen einer Krankheit eine Behinderung bekommt.

Diese Hilfe soll das Leben mit einer Behinderung leichter machen.
Und sie soll mehr Teilhabe möglich machen.
Damit Menschen mit Behinderungen alles mit-machen können.

teil-stationäre Pflege (teilstationäre, Pflege)

teil-stationäre Pflege (teilstationäre, Pflege)

Das ist eine bestimmte Art von Pflege.
Es kann Pflege am Tag sein.
Es kann auch Pflege in der Nacht sein.
Diese Art von Pflege bekommt man nicht länger als 24 Stunden.
Und man bekommt diese Art von Pflege nur eine bestimmte Zeit.