Inhalt anspringen

Gesetzliches Vorkaufsrecht für Grundstücke

Zur Umschreibung des Eigentums im Grundbuch ist eine Erklärung der Stadt erforderlich, dass das gesetzliche Vorkaufsrecht von der Stadt nicht ausgeübt wird. Die Erklärung beantragt in der Regel der den Grundstückskaufvertrag beurkundende Notar.

Beschreibung der Leistung

Welche Unterlagen werden benötigt?

Was kostet die Dienstleistung?

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Wo finden Sie uns?

Wen können Sie anrufen?

Sie haben nicht alle gewünschten Informationen gefunden?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.