Inhalt anspringen

Erbbaurechte an städtischen Grundstücken - gewerblich und gemeinnützig, Vereine

Das Erbbaurecht wird vertraglich vereinbart. Es kann wie ein Grundstück veräußert, vererbt und belastet werden (grundstücksgleiches Recht). Das Grundstück verbleibt im Eigentum der Stadt, das errichtete Gebäude gehört demjenigen, der es gebaut hat.

Beschreibung der Leistung

Welche Unterlagen werden benötigt?

Wo finden Sie uns?

Wen können Sie anrufen?

Ähnliche Dienstleistungen

Sie haben nicht alle gewünschten Informationen gefunden?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.