Inhalt anspringen

Ortsgericht

Ortsgerichte geben Bürgern und Gerichten wichtige Hilfestellung und tragen dazu bei, Kosten zu sparen. Sie sind als Hilfsbehörden der Justiz Partner für viele persönliche Angelegenheiten.

Beschreibung

Zu den Aufgaben der Ortsgerichte gehören:

  • Beglaubigung von Unterschriften, z.B. für Grundschuldbestellungen, Löschungsbewilligungen zur Aufhebung von Hypotheken oder Vorsorgevollmachten/Betreuungsverfügungen
  • Beglaubigung der Abschriften von Urkunden, Zeugnissen, usw.
  • Eine viel genutzte Dienstleistung der Ortsgerichte ist die Schätzung des Verkehrswertes von bebauten und unbebauten Grundstücken sowohl auf Ersuchen einer Behörde als auch auf Antrag eines Beteiligten
  • Nachlässe sichern und Wohnungen versiegeln, wenn kein Angehöriger vorhanden ist oder die Gefahr besteht, dass "Unbefugte" sich widerrechtlich das Erbe aneignen könnten
  • Auf Aufforderung der Gerichte stellen Ortsgerichte Sterbefallanzeigen aus, die vom Nachlassgericht zur Ermittlung von Erben usw. verwendet werden

Dienstleistungen

Organisationsstruktur

Wo finden Sie uns?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.