Inhalt anspringen

Amtsärztlicher Dienst

Beschreibung

Der amtsärztliche Dienst des Gesundheitsamtes Region Kassel führt Begutachtungen im gesetzlichen Auftrag für Behörden und Ämter durch. Auftraggeber sind in der Regel öffentlich-rechtliche Entscheidungsträger, die sozial-medizinische Gutachten oder Stellungnahmen als Entscheidungsgrundlage benötigen.

Beispiele für amtsärztliche Tätigkeiten und Untersuchungen im Auftrag von Behörden:

  • Einstellungsuntersuchungen von Bewerberinnen und Bewerbern für den öffentlichen Dienst
  • Feststellung der gesundheitlichen Eignung zur Ausübung bestimmter Berufe
  • Dienstfähigkeit von Beamtinnen und Beamten
  • Arbeitsfähigkeit von Beschäftigten im öffentlichen Dienst
  • Begutachtungen nach dem SGB XII
  • Feststellung der medizinischen Notwendigkeit von Heil- und Hilfsmitteln sowie von Heil- und Sanatoriumskuren für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes
  • Beurteilung der Haftfähigkeit, Verhandlungsfähigkeit, Schuldfähigkeit,Arbeits-/Erwerbsfähigkeit, Betreuung im Rechtssinne für Gerichte
  • Feststellung der Reisefähigkeit von Personen, z. B. für Gerichte und Ausländerbehörden
  • Feststellung der gesundheitlichen Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen

Beispiele für amtsärztliche Tätigkeiten und Untersuchungen im Auftrag von Privatpersonen:

  • Studenten: Erlass der Studiengebühren aus gesundheitlichen Gründen (Gutachten zur Prüfungsfreistellung)
  • Studenten: Feststellung der Prüfungsunfähigkeit aus gesundheitlichen Gründen (Gutachten zur Prüfungsfreistellung)
  • Studenten: Verlängerung der Abgabefrist für die Diplomarbeit wegen einer Erkrankung (Gutachten zur Prüfungsfreistellung)
  • Bescheinigung der Notwendigkeit einer Kur für das Finanzamt


Bei Fragen zu hier nicht aufgeführten gutachterlichen Dienstleistungen können Sie sich gerne an uns wenden.

Dienstleistungen

Organisationsstruktur

Wo finden Sie uns?

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.