Inhalt anspringen

Erziehungshilfen Auguste Förster

Achtung - Aufgrund der aktuellen Situation finden keine offenen Sprechzeiten mehr statt

Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen an die Verwaltung haben, werden gebeten, zunächst die Wege der elektronischen Kommunikation (Telefon, E-Mail und unsere Online-Services) sowie Briefpost zu nutzen.

Bleibt ein persönliches Gespräch unumgänglich, bittet die Stadtverwaltung um telefonische Terminvereinbarung. Schützen Sie sich und andere und nehmen Sie persönliche Termine möglichst alleine wahr.

Beschreibung

Der Erziehungshilfeverbund Auguste Förster bietet Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen differenzierte ambulante, teilstationäre und stationäre Angebote der Erziehungshilfe und Volljährigenförderung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz an. Mit fachlicher Unterstützung werden familiäre, soziale und erzieherische Probleme gelöst. Die Angebote richten sich vorrangig an Bewohner der Stadt Kassel. Im einzelnen werden folgende Hilfen angeboten:

  • Erziehungsbeistandschaften
  • Erziehungsbeistandschaften für Heranwachsende
  • ambulante Einzelbetreuungen
  • Erziehung in Tagesgruppen
  • Betreutes Jugendwohnen
  • Betreutes Mädchenwohnen
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Schulverweigerung-Die 2. Chance-Stadt Kassel

Die Einleitung der Hilfen erfolgt über den Sozialen Dienst des Jugendamtes.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...