Inhalt anspringen

Dezernat VI - Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt

Christof Nolda leitet das Dezernat VI für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt. Dienstleistungen werden von Bauverwaltungsamt, Vermessung und Geoinformation, Stadtplanung, Bauaufsicht und Denkmalschutz, Hochbau- und Gebäudebewirtschaftung, Umwelt- und Gartenamt und dem Eigenbetrieb KasselWasser erbracht.

Organisationsstruktur

Wo finden Sie uns?

Stadtrat Christof Nolda

Seit 2012 leitet Christof Nolda als Stadtbaurat das Dezernat VI für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt.

Christof Nolda; Stadtbaurat (Bündnis 90 / Die Grünen)

"Die Stadt Kassel entwickelt sich gut. Es gilt, diese vielen Aktivitäten ob in privater Hand oder öffentlicher Verantwortung für diese Stadt wirkungsvoll zu gestalten. Alles was gebaut wird oder auch frei gehalten wird ist ein Beitrag für unsere Stadt der Zukunft. Gute Baukultur ist das gemeinsame Handeln für eine lebenswerte und verantwortungsvolle Stadtentwicklung.

Dass die Luft sauber, der Lärm gering ist und der Boden unbelastet ist, ist die Grundvoraussetzung für das gesunde Leben in der Stadt. Hier gibt es in unserer Stadt noch viel zu tun. Wir wollen in der Stadt gut zusammenleben. Es gilt es gute, rücksichtsvolle Lösungen zu erarbeiten. 


Wir leben in dieser Stadt zum Glück nicht alleine. In aller Verantwortung aber auch im Sinne eines guten Lebens müssen wir der Natur ihren Raum geben. Stadt ist eine Stadt mit viel Grün. Dies ist ein großes Potential für ein gutes Leben in der Stadt. Wir genießen die Parks und Freiflächen dieser Stadt und kümmern uns, dass die Natur ihren Lebensraum hat.

Gute Häuser für kommunale Aufgabe ist eine große Aufgabe. Auf über 400.000 Quadratmetern wird gelernt, Kultur gepflegt, sozial gehandelt, gut betreut und verwaltet. Nur in guten Häusern kann die kommunale Aufgabe gut erfüllt werden. 

Bauen ist die Abfolge von Entscheidungen. Erst nach guter Planung und richtiger Entscheidung können Steine und Bäume gesetzt werden. Die besten Entscheidungen fallen nach der Beteiligung. Ob jung ob alt, ob selbst Nutzer, Nutzerin oder in der Nachbarschaft lebend. Machen Sie mit, wir fragen Sie!"


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.