Betreuungsbehörde

Die Betreuungsbehörde informiert und berät Sie in allen Fragen rund um rechtliche Betreuung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

Beschreibung

Die Betreuungsbehörde ist für Sie zuständig, wenn

  • Sie wissen wollen, ob für einen hilflosen Menschen mit psychischen oder seelischen Erkrankungen eine rechtliche Betreuung erforderlich wäre
  • Sie das Ehrenamt des Betreuers ausüben oder ausüben wollen
  • Sie entsprechende Beratung und Unterstützung benötigen
  • Sie Informationen über die Möglichkeiten der beruflichen Betreuungsführung erhalten möchten.

Die Betreuungsbehörde informiert durch öffentliche Veranstaltungen, Vorträge vor Gruppen und Einzelberatungen über Vorsorgevollmachten und hat die Befugnis, diese zu beglaubigen.

Gesprächsweitergabe

Prio 1:

  • Bitte an entsprechende Sachbearbeitung - je nach Thema und Buchstabenaufteilung (siehe rechte Spalte unten: Produkte und Dienstleistungen) weiterleiten.

Prio 2:

  • Bei Nichterreichen kann das Gespräch an das Geschäftszimmer, Frau Feick-Zuka oder Frau Hofmann, weitergeleitet werden.

Informationen zum Thema

  • Digitales Rathaus

    Betreuungsrecht

    Allgemeine Informationen rund um das Betreuungsrecht für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.