Workshop „Entwicklung digitaler Kulturangebote“

Im Rahmen der Umsetzung der Kulturkonzeption Kassel 2030 lädt das Kulturdezernat der Stadt Kassel herzlich zur Veranstaltung „Entwicklung digitaler Kulturangebote“ ein.

am Mittwoch, dem 1. Dezember 2021
von 10 – 15 Uhr
Online-Workshop 
Anmeldung bis zum 28.11.2021 notwendig

Durch die Corona-Pandemie waren viele Kulturschaffende dazu gezwungen, sich mit der Vermittlung ihrer Kunst über digitale Plattformen zu beschäftigen. Dieser Online-Workshop bietet Kasseler Kulturschaffenden die Möglichkeit, diese (ersten) Erfahrungen mit Hilfe eines erfahrenen Referenten zu professionalisieren, langfristige Herangehensweisen für die Vermittlung im digitalen Raum zu konzipieren und sich mit anderen Kulturschaffenden über ihre Erfahrungen auszutauschen. Außerdem werden wichtige Themen der Digitalisierung, wie technische Rahmenbedingungen, Datenschutz und Finanzierungsmöglichkeiten, besprochen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der durch das Kulturamt organisierten Reihe mit Informationen zur Kulturförderung statt.

Das Programm

Begrüßung und Vorstellung

Dimensionen der Digitalisierung für Kulturschaffende
Anhand von Best-Practice-Beispielen werden die verschiedenen Ebenen und Ansätze für digitale Kulturangebote und -organisationen vorgestellt.

Praktische Methode zur Entwicklung digitaler Kulturangebote inkl. Anwendung
In Kleingruppen werden mit Hilfe einer 7 Schritte umfassenden Methode erste Ideen für digitale Kulturangebote entwickelt.

Monetarisierungsstrategien und Fördermöglichkeiten
Ansätze zur Monetarisierung und aktuelle Förderprogramme zur Finanzierung digitaler Kulturangebote werden vorgestellt und diskutiert.

Austausch über technische Rahmenbedingungen

Der Referent

Oliver Gibtner-Weidlich ist Projektmanager und Dozent im Bereich „Kultur und Bildung“. Sein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Strategien und Projekten für Kultur- und Bildungseinrichtungen, mit einem starken Fokus auf die Digitalisierung. Er ist Geschäftsführer des birnbaum media.lab, Gründer des Forums für Kultur und Bildung sowie Vorstandsmitglied der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen.

Das Organisatorische

Eingeladen sind haupt- und ehrenamtliche Kulturschaffende aller Sparten, Studierende, Kultureinrichtungen, Kulturvereine und -verbände, etc.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Deshalb ist eine rechtzeitige Anmeldung mit dem Betreff „Workshop digitale Kulturangebote“ bis zum 28.11.2021 unter  kulturfoerderungkasselde notwendig.

Die Veranstaltung findet online statt. Ein entsprechender Link sowie weiterführende technische Informationen werden den angemeldeten Teilnehmer*innen im Vorfeld der Veranstaltung per Mail zugesandt.

Für Rückfragen steht Jessica Lehmann unter der Telefonnummer 0561 787 4125 zur Verfügung.