Inhalt anspringen

SUMMERTIME – Konzert zum Abschied von der Kasseler Opernbühne

Es ist SUMMERTIME 2021, wenn sich die Intendanz von Thomas Bockelmann dem Ende entgegen neigt. Dieses besondere Ereignis sowie die höchst willkommene Möglichkeit, die Bühne des Opernhauses endlich wieder bespielen zu dürfen, sind gleich zwei beste Gründe für ein musikalisches Highlight, mit dem sich ein Großteil des aktuellen Musiktheater-Ensembles zugleich von seinem Kasseler Publikum verabschiedet. Das Programm ist wehmutsvoll und stimmungsfroh mit Auszügen aus Werken von Händel und Mozart bis hin zu Bizet und Lehár, mit Liedern von Schubert, Ilse Weber und Heiko Pape samt Ausschnitten aus der aktuellen Uraufführung von „Der Wind in den Weiden“ – und so verabschieden sich etliche Sänger*innen des aktuellen Ensembles zugleich von ihrem Kasseler Publikum.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...