„Im Glück und anderswo“ Michael Kaiser liest Gedichte und Geschichten von Robert Gernhardt

Zum hessenweiten Tag für die Literatur:
 Geschichten und Gedichte, Amüsantes und Anrührendes, Vertrautes und Überraschendes aus dem Werk Robert Gernhardts verwebt Michael Kaiser zu einem tiefgründigen und farbenreichen Klangbild.

Robert Gernhardt ist der populärste und meistverkaufte zeitgenössische Dichter Deutschlands. Nach einem Studium der Malerei und Germanistik zählte er ab 1962 zu den kreativsten Zeichnern und Textern der satirischen Zeitschrift „Pardon“ und gründete nach deren Einstellung gemeinsam mit anderen die Satirezeitschrift „Titanic“. Sein umfangreiches Werk umfasst neben einer großen Zahl von Gemälden und Zeichnungen über 50 Bücher. Mit seiner Lyrik, seinen Romanen, Erzählungen, Bilderzählungen und Bildgedichten der Hochkomik sowie Kinderbüchern und Essays gehört Robert Gernhardt zu den Klassikern der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und spricht bis heute breiteste Leserkreise an. Robert Gernhardt erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Heinrich-Heine-Preis und den Wilhelm-Busch-Preis. Er lebte bis zum seinem Tod 2006 in seiner Wahlheimat Frankfurt am Main.
Michael Kaiser wurde 1953 in Karlsruhe geboren. Verschiedene Engagements führten ihn an zahlreiche deutschsprachige Theater u.a. in Hamburg und Bamberg. Zuletzt leitete er als Intendant von 2006 bis 2012 erfolgreich die Kasseler Komödie. Daneben war er von 2009 bis 2012 Vorsitzender des KulturNetz Kassel e.V.

Eintrittspreis

4 €

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.