Die Musikalische Welt um 1800 (II)

Bei diesem Konzert steht die Klaviermusik im Vordergrund. Eine Auswahl Studierender aus den Klavierklassen der Musikakademie der Stadt Kassel »Louis Spohr« wird Werke vorstellen, die um 1800 entstanden sind, also etwa parallel zum Bau der Löwenburg.

Im Programm erklingen Impromptus von Franz Schubert, Beethoven-Sonaten und weitere Werke aus dieser reichhaltigen Zeit, die von der französischen Revolution so nachhaltig geprägt wurde.

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer bezahlen den Normalpreis und dürfen eine Begleitperson kostenlos mit zur Veranstaltung bringen. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
Ticketpreise ab 10, Ticketpreise bis 10

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.