19762 - Solos y conectados

Die Performancekünstlerin Candela Capitán pendelt zwischen den Welten und bewegt sich permanent in einer Grauzone zwischen Pop und Underground, Bühne und Laufsteg, Performance und Tanz. Sie spielt mit weiblicher Sexualität und Voyeurismus, liebt es, in die Abgründe menschlichen Lebens hinab zu tauchen, ihre düsteren Seiten zur Schau zu stellen, aber immer mit einem ironischen, verspielten Blick auf die Dinge. Sie ist gelebte Kraft und Gewalt der Weiblichkeit. Nach Kooperationen wie Scarecrow mit Gucci 2018 oder Gesture mit Dior 2019 erarbeitet sie für TANZ_KASSEL eine Uraufführung, in der sie die Grenzen des weiblichen Körpers erforscht, hinterfragt und überschreitet, immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen. Zeitgenössischer Tanz als Zeitgenössische Kunst! Nicht mehr und nicht weniger!

 

Premiere

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.