3. Ballhauskonzert

Die Idee des Festivals im Ballhaus geht auf GMD Francesco Angelico zurück, der sich jede Spielzeit mit drei Konzerten an diesem intimen Ort einem musikalischen Thema intensiv widmen möchte. Das Format der Konzerte ist offen: Kleinere Besetzungen, Kammermusik oder auch solistische Werke finden hier Raum neben klassischer Orchesterliteratur.  

Wolfgang Amadeus Mozart
Serenade c-Moll Nachtmusique für zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Fagotte und zwei Hörner KV 388
„Mia speranza adorata – Ah, non sai, qual pena sia“ - Konzertarie für Sopran und Orchester KV 416
Sinfonia Nr. 35 D-Dur Haffner KV 385

Musikalische Leitung:  Francesco Angelico

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.