Die Musikalische Welt um 1800 (I)

Unter dem Titel »Coll‘arco - mit dem Bogen«, präsentieren sich die Streicherklassen der Musikakademie der Stadt Kassel »Louis Spohr« im Ballhaus.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Nepomuk Hummel und Ludwig van Beethoven. Die frühe Hummel-Sonate Opus 5 Nr. 3 für Bratsche und Klavier wird die junge Bratschistin Lea Splisser zu Gehör bringen. Zusätzlich präsentieren zwei preisgekrönte Duos zunächst einen der originellen Variationszyklen für Cello und Klavier von Beethoven, bevor zum Schluss die berühmte Frühlingssonate in F-Dur für Violine und Klavier erklingt. Gemeinsam haben die Werke die Entstehungszeit um das Jahr 1800, und sind somit zur gleichen Zeit entstanden wie die Löwenburg.

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer bezahlen den Normalpreis und dürfen eine Begleitperson kostenlos mit zur Veranstaltung bringen. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
Ticketpreise ab 10, Ticketpreise bis 10

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.