Inhalt anspringen

Kasseler Komik-Kolloquium

Veranstaltungsinformationen

Weitere Termine

Links

Seit 20 Jahren veranstaltet die Stiftung Brückner-Kühner gemeinsam mit Partnern das Kasseler Komik-Kolloquium. Vom 29. Februar bis 7. März 2020 findet dieses einzigartige Festival zur Literatur und Wissenschaft des Komischen zum 9. Mal statt. Auf dem Programm stehen acht Tage lang Lesungen, Bühnenkunst, Ausstellung und Musik, die sich mit einer Fachtagung der interdisziplinären Humorforschung verbinden. Deren Motto „Nach dem Sex“ reicht in die künstlerischen Veranstaltungen hinein.

Wir freuen uns auf Lisa Eckhart, Pit Knorr, Bernd Eilert, Christian Maintz, Michael Lentz, Gunnar Geisse, Michael Wertmüller, Timm Ulrichs, Nora Gomringer, Katja Lange-Müller, Stefanie Sargnagel, Kirsten Fuchs, Thomas Kapielski, Jochen Krajewski und das Duo Pigor & Eichhorn. Teil des Programms ist auch die Verleihung des „Kasseler Literaturpreises für grotesken Humor“ an Heinz Strunk sowie des „Förderpreises Komische Literatur“ an Chrizzi Heinen.

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...