Anna Depenbusch

Veranstaltungsinformationen

Links

Im Theater entstehen Bilder aus Licht, Text und der Präsenz der Spieler. Die Bilder, die Anna Depenbusch kreiert, fließen zusammen aus Klängen, ihrer poetischen Sprache und – ihrem Körper. Ja – und ihrem Körper. Wir wollen an dieser Stelle ausdrücklich keine erotischen Plattitüden bemühen. Es geht vielmehr um ihre Präsenz, die ihrer Kunst eine Unmittelbarkeit verleiht, der sich nicht zu entziehen ist. Warum? Ihre Musik ist ein einziger Dialog mit der Welt. Live auf der Bühne ist Anna Depenbusch und vor allem ihre Musik daher ganz bei sich und das heißt, ganz bei ihrem Publikum, ihrem Dialogpartner.   Diese enge Beziehung zum Publikum ist eine Voraussetzung guter Kunst. Und deshalb kämpft Anna Depenbusch für das Lebendige, das Unvorhersehbare, das Fehler in sich trägt und eben nicht maschinell perfekt laufen kann. So hat Sie ihre Platte „Echtzeit“ auch in Echtzeit auf Vinyl aufgenommen – ein Move, den Sie selbstbewusst, wie hier auf Deutschlandfunk Kultur, vertritt: „Man kann nichts mehr daran machen. Wir machen doch ständig an allem immer was, optimieren. Und wo führt das hin? (...) Es wird kleine Fehler geben, aber die müssen drauf sein.   “Wir lieben Fehler, weil wir überzeugt sind, dass nur aus Fehlern die großen Dinge entstehen können. Wir freuen uns wahnsinnig darüber, Anna Depenbuschs Bilder in die warme Kasseler Sommerluft steigen lassen zu können.

Eintrittspreis

29,25 €