Die Forelle - Im Zeichen des Wassers

Das einzigartige Klavierquintett D 667 / op. posth. 114 in A-Dur von Franz Schubert, auch Forellenquintett genannt, interpretiert von den Kasseler Musikern Michael Kravtchin (Klavier), Christoph Callies (Violine), Peter Gries (Viola), Johannes Weber (Violoncello) und Jan Harborth (Kontrabass).

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer bezahlen den Normalpreis und dürfen eine Begleitperson kostenlos mit zur Veranstaltung bringen. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
Ticketpreise ab 15, Ticketpreise bis 15