Inhalt anspringen

Thai-Yoga-Massage

Veranstaltungsinformationen

Links

Die Thai-Yoga-Massage besteht aus einer Kombination von Druckpunktmassage und dem Yoga entnommenen passiven Streckpositionen, Dehnungen und Gelenkmobilisationen. Es wird mit Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen gearbeitet. Basis sind zehn Energie-Leitbahnen, die Sen-Linien, die ihren Ursprung in der ayurvedischen Philosophie haben. Die Massage wird auf einer Matte am Boden praktiziert; Masseur/in und Klient/in tragen lockere, bequeme Kleidung. Die traditionelle Thai-Yoga-Massage zeichnet sich als Körperarbeit insbesondere dadurch aus, dass sie den Körper sanft dehnen und öffnen kann. Bitte bequeme Kleidung, ein Laken und eine Decke mitbringen.

Veranstaltungsort

Quelle:VHS Kassel

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.