Inhalt anspringen

Beleuchtete Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe

Veranstaltungsinformationen

Links

Die beleuchteten Wasserspiele können Sie von Juni bis September an jeden ersten Samstag im Monat genießen. Sie beginnen immer bei Anbruch der Dunkelheit. Von den Kaskaden fließen die Wassermassen über die Teufelsbrücke und das Aquädukt. Den krönenden Abschluss bietet die ca. 52 Meter hohe Fontäne im Schlossteich. Der Steinhöfer Wasserfall ist nicht Bestandteil der Beleuchteten Wasserspiele. und Sicherheitshinweise   Während der Baumaßnahmen empfiehlt sich eine Anreise und ein Besuch der Wasserspiele über Schloss Wilhelmshöhe. Auf der Schlosswiese findet auch das Rahmenprogramm statt. Wenn Sie ab dem Herkules dem Wasserlauf folgen möchten, folgen sie bitte der Orientierungsbeleuchtung. Vermeiden Sie Stausituationen und bleiben Sie nicht auf der Treppe stehen. Vom Herkules zum Neptunbassin benötigen Sie etwa 15 Minuten.  Die Wasserspiele sind ausschließlich zu Fuß erlebbar. Die weitläufigen und abschüssigen Wege sind für mobilitätseingeschränkte Personen nicht geeignet. Die Wege abseits der Wasserspiele sind nicht beleuchtet. Wir empfehlen dringend festes Schuhwerk und eine Taschenlampe.  Die Parkplätze rund um den Bergpark sind an den Tagen der beleuchteten Wasserspiele in der Zeit von 15 bis 23 Uhr kostenpflichtig.  Der Eintritt in den Bergpark ist frei.

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.