"ROUNDABOUT" | SCHEITERN | Lieder von Schubert & Britten

Die Winterreise von Franz Schubert bildet in Auszügen den roten Faden des Konzertes. Eine Wanderung in der Einsamkeit, bei der der Wanderer immer wieder in die Einsamkeit zurückgestoßen wird.
Die Lieder von Franz Schubert werden mit Liedern des kongenialen englischen Liedkomponisten Benjamin Britten zu einem Gesamtbild verwoben. Seine Lieder sprechen auch von Momenten der Verzweiflung, Sorge oder Einsamkeit. So wird die Verzahnung der Musik Franz Schuberts aus dem 19. Jahrhundert mit der Musik Benjamin Brittens aus dem 20. Jahrhundert eine Begegnung in demselben Erleben: Dass es Momente scheinbar aussichtslosen Scheiterns gibt.
Giulia Glennon, Klavier
Ulrike Schneider, Mezzo
Daniel Holzhauser, Bariton
N.N.
Eckhard Manz, Leitung

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G-Regel statt - Nachweise werden beim Einlass kontrolliert.

Keine Ermäßigungen
Ticketpreise ab 10, Ticketpreise bis 10