Zeig mir dein Europa - Europakino im Bali

Veranstaltungsinformationen

Sonntag, 22. Mai 202212:00 Uhr

Links

Europakino in Schweden: „Das Mädchen aus dem Norden“

Die Stadt Kassel und das Europe Direct beim Regierungspräsidium Kassel haben sich das Motto der diesjährigen Europawoche „Storys of Europe – zeig mir Dein Europa“ zum Anlass genommen, die Partnerschaften der Stadt mit einer Filmreihe im Insgesamt werden vier Filme aus Ländern präsentiert, zu

denen die Stadt Kassel Städtepartnerschaften unterhält.

Die schwedische Stadt Västerås liegt an einem Schnittpunkt zwischen Land und Wasser, an der geographischen Stelle, wo sich der Mälarsee und die Provinz Västmanland begegnen. Die Partnerschaft zu Kassel hat erste Wurzeln im Jahre 1958, als die Kasseler Stadtjugendpflege auf der Suche nach einer schwedischen Partnerstadt in Västerås auf Gegenliebe begründet. Es folgt ein Jugendaustauschprogramm zwischen den beiden Städten. Später wurde dieser Austausch auf Bürgerebene durch weitere Verbände und Gruppen erweitert und hat sich etabliert. Die offizielle Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde erfolgte 1972 und unterstrich, als die Begegnungen bereits bestätigt waren, noch einmal diese Städtepartnerschaft.

Vor dem Film stellt Sven Vindelstam von der Schwedisch-Deutschen Vereinigung in Kassel und Umgebung eV die Arbeit des Vereins vor.

 _________________________________

Das Mädchen aus dem Norden (Norwegen/Dänemark/Schweden 2017)

In diesem Drama geht es um die Hassliebe zum eigenen, geschätzten Volk.

Das samische Mädchen Elle Marja sagt sich von ihrer Familie los und macht sich auf in den schwedischen Süden, wo sie sich ein Leben erhofft, das ihr Gleichberechtigung und Anerkennung verschafft. In meist zurückhaltenden Farben und in wunderschönen Bildern zeichnet Amanda Kernell das differenzierte und gleichzeitig zärtliche Porträt eines besonderen Mädchens, das sich nicht anpassen will und für ihre Herkunft verleugnet wird. Das ist tatsächlich große Filmkunst und auf unspektakuläre Kunst sehr engagiert.

Dieser bildgewaltige Film wurde nach seiner umjubelten Premiere in Venedig 2017, mit dem Lux-Preis, des Europäischen Parlaments und dem Europa Cinemas Label ausgezeichnet.

Regie/Drehbuch: Amanda Kernell

Mit; Lene Cecilia Sparrok, Mia Erika Sparrok, Maj-Doris Rimp ua / 110 Min. /

Es gelten die üblichen Preise der Filmladen/ Bali/ Gloria-Kinos.

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.