Inhalt anspringen

Vorsicht Falle! Fleischfressende Pflanzen

Veranstaltungsinformationen

Links

Gärtnerrunde mit Karl-Heinz Freudenstein. 3/2 Euro zzgl. Führung 3 Euro Fleischfressende Pflanzen haben etwas Faszinierendes an sich: Für den Laien erscheinen sie oft wie Mischwesen aus Pflanze und Raubtier. Gewöhnlich erwartet man von Pflanzen ja, dass sie von Wasser und Dünger leben, nicht aber, dass sie kleine Insekten quasi »fressen«.  Bei der ca. einstündigen Führung werden die verfänglichen Reize einiger Karnivoren vorgestellt. Die Besucher bekommen Tipps und Beratung rund um diese besondere Pflanzenwelt  und die Möglichkeiten diese Pflanzen im eigenen Garten zu integrieren bzw. ein kleines Moor Beet anzulegen. Bild: Fleischfressende Pflanzen auf der Insel Siebenbergen, Foto MHK

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.