hier stehe ich und kann nicht anders - ein documenta rätsel

Veranstaltungsinformationen

Samstag, 1. Oktober 202200:00 Uhr23:45 Uhr

Weitere Termine

Links

Sommer 2015, Kassels Kunstwerke sind in heller Aufregung – und das nicht wegen des anstehenden documenta Jubiläums. Irgendwo soll ein entsetzliches Verbrechen geschehen sein, aber die Menschen scheint das nicht zu kümmern. Und was können die unbeweglichen Kunstwerke schon unternehmen? Doch dann bekommen sie unerwartete Hilfe.

Zwischen Wahrheit und Fiktion begegnest du den Kunstwerken mit einem ganz neuen Blick. Vorbei an diversen Kunstwerken stellen sich Fragen nach den Möglichkeiten von Kunst. Ein Hörspaziergang vorbei an Kunstwerken im öffentlichen Raum - über Motivation und Verantwortung von Kunst sowie Erinnerungskultur. 

Der Hörspaziergang "hier stehe ich und kann nicht anders" kann kostenfrei über die App storydive abgerufen werden. Für die Teilnahme wird ein Smartphone mit der App und Kopfhörern gebraucht.

Der Spaziergang ist barrierefrei und am besten ab 12 Jahren geeignet. 

Idee&Produktion: collACTiv, Sprecher:innen: Christina Arndt, Dennis Bök, Charlotte Braun, Cecinho Feiertag, Ruben Fritz, Thomas Hof, Ann-Kathrin Quednau, Patrizia Schuster.

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Kulturamt der Stadt Kassel.

Eintrittspreis

kostenlos

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.