10. Harleshäuser Musikfest - Lange Nacht der Musik

Lange Nacht der Musik

Total Vokal / Kasseler Herrenkonfekt / Slide Connection

Total Vokal

TOTAL VOKAL, das Vokalensemble der chroma Schule für Musik und Tanz, wurde im Jahr 2003 gegründet.Die Sängerinnen sind ehemalige Mitglieder des „Chorwurms“ und haben ihre ersten Gesangserfahrungen in diesem Jugendchor unter der Leitung von Inger Hagerup-Kessemeier gemacht, die ihnen als TOTAL VOKAL in den Anfangsjahren eine wertvolle musikalische Assistenz und Begleiterin am Klavier gewesen ist.

Von der Werkauswahl über passende Arrangements bis hin zu künstlerischen Entwicklungen sind sie souverän und haben die Schwerpunkte „Musical“, „Weihnachtsmusik“ und „Skandinavische Lieder“ herausgebildet.Das Repertoire ist darüber hinaus breit gefächert und offen für alle Stilrichtungen. Die Konzerte erfreuen sich außerordentlicher Beliebtheit und erhalten herausragende Rezensionen.Im Jahr 2008 gewann TOTAL VOKAL den 3. Preis beim renommierten internationalen A CAPELLA – Wettbewerb in Leipzig. Im Sommer 2012 haben die Sängerinnen beim BundesContest „German Acapella“ sich wiederholt qualifiziert und den dritten Platz belegt.

 

Kasseler Herrenkonfekt - Herren auf Reisen

Wenn Männer das Fernweh packt, dann gibt es viele wunderbare Geschichten zu erzählen.

Dabei kommt allumfassende die unbestrittene Einsicht zum Tragen, dass es irgendwo auf der Welt das kleine bisschen Glück gibt, das die Erfüllung verborgener Sehnsüchte nach Freiheit und Abenteuer bereithält. Es ist wohl typisch männlich, dass dabei oft das schönere Geschlecht die Triebfeder ist, die aus einem angepassten Krawattenträger einen unbezwingbaren Raubtierjäger macht. Da spielt es gar keine so große Rolle, ob das Ziel der Reise die Fidschi-Inseln sind oder der Baggersee nebenan.

Das Herrenkonfekt entführt in die Zeiten, die geprägt waren von der Sehnsucht nach dem Exotischen bis hin zum aufkommenden Pauschaltourismus der 1960er Jahre. Sie zeigen, warum Wien eine traumhafte Stadt ist, was sich hinter den Kulissen von Paris verbirgt oder was es auf Capri außer der blauen Grotte noch zu entdecken gibt.

Florian Brauer und Urban Beyer

Slide Connection

Posaune Pur!

Vier Posaunisten aus Kassel, in unterschiedlichen Genres zu Hause, begegnen sich und bieten einen Posaunensound der Extraklasse.

Die vielfältigen Möglichkeiten der Posaune werden aufgezeigt, indem die verschiedenen Auffassungen und Spielweisen des Viererpacks zum Tragen kommen.

Allesamt Meister ihres Instruments, reizen sie die Möglichkeiten dieser ungewöhnlichen Zusammensetzung mit üppig strömender, ungetrübter Klangintensität und attraktiven Arrangements aus.

Christoph Baader - Tenorposaune

Detlef Landeck - Tenorposaune

Andreas Schütz - Tenorposaune

Christoph Schrietter - Bassposaune

https://www.kirche-harleshausen.de/?page_id=1993

Eintrittspreis

15 €

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.