Brueder Selke

Durch feinsinnige, experimentelle, dabei aber zugängliche Klänge begeistert das in Ost-Berlin geborene poly-instrumentale Komponisten- und Kuratoren-Duo Brueder Selke, bestehend aus Sebastian (Cello) und Daniel (Klavier), mit ihren eigenen Kompositionen.

Im Rahmen der Reihe »Kultur unterm Kronleuchter« finden im prachtvollen Saal des einst als Hoftheater errichteten Ballhauses, vom 3. April bis zum 30. Oktober 2022 jeden Sonntag von 17 bis 18 Uhr Konzerte statt. In diesem Jahr steht die thematische Ausrichtung ganz im Zeichen der »Neueroberung« der Löwenburg im Sommer sowie der Ausstellung »OP, POP, TOP! Tapeten der 70er Jahre«, die vom 8. April bis zum 25. September im Schloss Wilhelmshöhe zu sehen ist.

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Veranstaltung über die aktuellen gesetzlichen Corona-Regelungen.

Einlass ab 16.30 Uhr I Tickets im Ticketshop, an der Museumskasse von Schloss Wilhelmshöhe und im HNA Ticketservice

Eintrittspreis

20 €

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.