Lernwerkstatt „Ernährung und Partizipation — Fokus Kasseler Osten“ am 2. November 2022

Veranstaltungsinformationen

Mittwoch, 2. November 202210:00 Uhr16:00 Uhr

Links

Ernährung, Partizipation und Empowerment
Ernährung leistet einen wichtigen Beitrag zu Gesundheit, Klimaschutz und gesundheitlicher sowie sozialer Chancengerechtigkeit. Mit der „Planetary Health Diet“ liegt ein gutes Leitkonzept vor.
Partizipation und Empowerment sind extrem wichtige Faktoren, um Menschen bei der Gestaltung einer nachhaltigen und gesunden Ernährung mitzunehmen. Gleichzeitig ist die gelingende Umsetzung gar nicht so einfach.

Die Lernwerkstatt
Der bundesweite Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit entwickelte 2004 bereits 12 Good Practice-Kriterien (Kriterien guter Praxis) für die soziallagenbezogene Gesundheitsförderung. Inzwischen beziehen sich auch der Leitfaden Prävention sowie verschiedene Fördermöglichkeiten des GKV-Bündnisses für Gesundheit sowie der einzelnen Krankenkassen auf diese Kriterien.
Die Lernwerkstatt wird zuerst in die 12 Kriterien guter Praxis (Internet: https://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/good-practice/) einführen. Mit einem Fokus auf die Kriterien „Partizipation“ und „Empowerment“ wird in verschiedenen Workshop-Phasen eine Erprobung, Auseinandersetzung mit und Reflexion der Kriterien erfolgen. Ziel soll es sein, Beteiligungs- und Mitentscheidungsprozesse für Projekte und Ideen zur Förderung einer nachhaltigen und gesunden Ernährung in Kassel zu entwickeln.

Zielgruppen
Die Veranstaltung richtet sich an vielfältige Akteur*innen, die im Kasseler Osten aktiv sind und sich mit dem Thema Ernährung beschäftigen oder beschäftigen wollen (z.B. aus Stadtverwaltung, Einrichtungen, Initiativen und Vereinen).

Bitte melden Sie sich bis 19. Oktober 2022 an.
Das Anmeldeformular finden Sie hier:
https://doo.net/veranstaltung/114673/buchung

Bei Bedarf nutzen Sie die Anmeldung per Post, E-Mail oder Telefon. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall bei der Anmeldung mit:
· Name und Vorname
· Adresse und ggf. Institution
· E-Mail und Telefon

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt.
Getränke, eine (vegane/vegetarische) Mittagsverpflegung und Snacks zwischendurch sind inklusive.

Kontakt und weitere Informationen
Gesundheitsamt Region Kassel
Prävention und Gesundheitsförderung
Dr. Martina Metz
Wilhelmshöher Allee 19–21
34117 Kassel
E-Mail: martina.metz@kassel.de
Tel.: 0561 787 1929

Eintrittspreis

kostenlos

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.