Inhalt anspringen

Wendemis Würde – eine Ausstellung zu Mädchenrechten

Veranstaltungsinformationen

Weitere Termine

Links

Einführungsvorträge zur Ausstellung. Die soziale Wirklichkeit ist für Millionen Mädchen dramatisch, ein besonders drastisches Beispiel für anhaltende Diskriminierung ist die weibliche Genitalverstümmelung. Die Projektarbeit von SAIDA in Burkina Faso zeigt: Wandel ist möglich. Mutige einheimische Initiativen schützen Mädchen, sichern Bildung und Gesundheitsvorsorge. Aber auch in Deutschland sind zehntausende Mädchen und Frauen von Genitalverstümmelung betroffen. Wie können wir gefährdeten Mädchen und Betroffenen helfen? Ausstellung vom 06.–27.02. 2020 Für Schulklassen und andere Gruppen auf Anfrage auch vormittags

Referentin: Simone Schwarz

 

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...